kurz & bündig



Rahmen und Dimension:

Eines von zwei Biodiversitätsprojekten im Regierungsbezirk Oberpfalz; Bayern.

 

Lage und Projektgebiet:

Naturraum des Oberpfälzer Jura zwischen Regensburg, Schwandorf, Amberg und Neumarkt i.d.OPf.

 

Träger und Finanzierung:

Landschaftspflegeverbände der Landkreise Amberg-Sulzbach, Neumarkt i.d.OPf., Regensburg und Schwandorf (Ko-Finanzierung). Unterstützt und gefördert vom Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit und von der Regierung der Oberpfalz.

 

Inhalt und Ziel:

Aufbau eines Biotopverbundsystems im Oberpfälzer Jura.

 

Besonderheiten und Aktuelles:

Integriertes Projekt über die Grenzen von vier Landkreisen hinweg. Nutzungsorientierter Ansatz mit Aufbau einer naturschutzgerechten Regionalvermarktung unter der Marke Juradistl. Aufbau einer Lammvermarktung seit 2004 unter der Markenableitung Juradistl-Lamm. Aktuell im Aufbau ist die Vermarktung von Juradistl-Weidefleisch und Juradistl-Apfelschorle aus Streuobstbeständen.