Landschaftspflegeverband Schwandorf


1. Vorsitzender:

Landrat Thomas Ebeling

 

Stellvertretende Vorsitzende:
Arnold Kimmerl

Armin Wild

 

1.  Kassier:

Wolfgang Nowak

 

Beisitzer:

Christian Weiß

Carl Graf zu Eltz

Bürgermeister Karl Bley, Stadt Nittenau

Bürgermeisterin Maria Steger, Stadt Teublitz

 

Geschäftsführer:

Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Christian Meyer

Wackersdorfer Str. 80, 92421 Schwandorf

Tel: 09431-471 337,  Fax: 09431-471 100

e-Mail: christian.meyer@landkreis-schwandorf.de

 

Portrait:

Der Landschaftspflegeverband Schwandorf ist ein gemeinnütziger Verein, dem der Landkreis, zwölf Gemeinden, neun Vereine und Verbände sowie 17 Privatpersonen als Mitglieder angehören. Er wurde am 1. Juni 1993 gegründet. Satzungsgemäß ist der Landrat des Landkreises Schwandorf, Thomas Ebeling, 1. Vorsitzender.

 

Mit der Landschaftspflege werden mehrere Ziele verfolgt:


  • Erhalt der Kulturlandschaft als Lebensraum des Menschen (Steigerung der Wohn- und Lebensqualität der einheimischen Bevölkerung, Verbesserung des Freizeit- und Erholungswertes für Einheimische und Touristen)
  • Arten- und Biotopschutz (Sicherung der Landschaft als Lebensraum für bedrohte Tiere und Pflanzen; Vernetzung von Lebensräumen)
  • Schaffung eines Biotopverbundsystems (durch Vernetzung von Biotopen im Rahmen der Landschaftspflegemaßnahmen)
  • Sicherung und Optimierung von Mager- und Trockenstandorten am Münchshofener Berg mit den Naabhängen bei Premberg
  • Landschaftsplanumsetzung Burglengenfeld


Externe Links:

Landkreis Schwandorf www.landkreis-schwandorf.de

 

Gemeinden im Projektgebiet: